An error has occurred

Jugendreisen Bulgarien zum Goldstrand - Alle Fakten und News

Goldstrand

Bei den Partyurlaubern wird der Goldstrand mittlerweile der „Ballermann des Ostens“ genannt. Mit wenig Budget und knapper Urlaubskasse lässt sich hier eine Urlaubswoche mit jeder Menge Party verbringen.

Gold, Goldiger, Goldstrand

Junge Urlauber aus ganz Europa verbringen am Goldstrand von Bulgarien (Bulgarisch Slatni pjasazi bzw. Златни пясъци) Ihren Sommerurlaub. Ob als Abireise, Jugendreise oder Partyreise – Urlaub mit jeder Menge Spaß und Freude mit Deinen Freunden wird Dir hier garantiert. Am Schwarzen Meer lässt sich eine Abifahrt noch problemlos umsetzen. Denn die Preise in den Discotheken, im Gegensatz zur Partyinsel Ibiza, sind sehr human. Wir empfehlen Dir jedoch die Partyreise nur als Pauschalreise zu buchen und maximal Frühstück dazu zu buchen. Die Qualität des Essens in den Hotels lässt hier oft zu wünschen übrig.

Der Goldstrand ist aufgrund seines feinen und goldgelben Sand einmalig und macht seinem Namen alle Ehre. Mit einer Länge von 3,5 Kilometer und einer sagenhafte Breite von 100 Metern, bietet er jede Menge Platz für jeden. Mehr als zehn Discotheken und eine Shoppingmeile direkt am Strand sorgen für einen Partyurlaub der Extraklasse. Ein absoluter Geheimtipp für junge Menschen mit einer knappen Urlaubskasse.

Hauptreisezeit, Zielgruppe und Klima am Goldstrand

Junge Erwachsene im Alter von 18 bis 30 Jahren besuchen den Goldstrand im überwiegenden Teil. Die Preise für alkoholische Getränke sind so niedrig, dass der Goldstrand immer mehr junge Menschen aus dem westlichen Europa anzieht. Im Vergleich zu vielen anderen Partyhochburgen wie Mallorca, Ibiza und Rimini, kostet ein Bier meist zwei Drittel weniger in den Bars.
In den Sommermonaten von Juni bis August erreichen die Temperaturen am Goldstrand ihre Höchstleistungen. Dann werden Durchschnittstemperaturen bis zu 30 Grad Celsius erreicht.
Da ist die Wassertemperatur mit einem Durchschnitt von 20 Grad Celsius eine hervorragende Erfrischung.

Discos, Clubs, Bars am Goldstrand in Bulgarien

:: Bonkers
Ein echter Klassiker für junge Menschen. Hier feiern täglich bis zu 600 Partygäste ihren Sommerurlaub. Die unterschiedliche Musik macht die Disco so einzigartig. Jeder Wochentag hat hier sein eigenes Musikmotto. Die größte Wahrscheinlichkeit auf internationale DJs zu treffen ist hier am höchsten.

:: Roxy Disco
Es ist die „deutsche“ Disco am Goldstrand, denn hier triffst Du in er Regel auf fast nur Deutsche Urlauber. Aus diesen Gründen spielt der DJ überwiegende Deutsche Musik wie Schlager, Partyrock und auch House. Zum mitsingen bist Du hier genau richtig. Das Roxy hat täglich geöffnet von 21:00 bis 05:00 Uhr. Der Eintritt beträgt um die 2 €. Frauen haben hier freien Eintritt.

:: Papaya
Der Geheimtipp am Goldstrand und mittlerweile absolut anerkannt ist das Papaya. Hier ist die Tanzfläche so gut wie immer voll. Die Musikrichtung ist hier gemischt. Tendiert jedoch viel zu HipHop und R`n`B. Die Discothek ist sehr gepflegt. Zudem sind die Gäste hier meistens sehr anständig und zum größten Teil zum Tanzen da.

:: Arrogance
Wenn Du auf der Suche nach ausgelassenen und stylischen Partys bist, bist Du im Arrogance richtig. Kein anderer Club am Goldstrand von Bulgarien ist so durchgestylt und modern hergerichtet wie dieser. Vom Eingang bis zur Toilette fasziniert das Arrogance. Hier hörst Du hauptsächlich House und Techno.

:: PR Club
Auch der PR Club gehört zu den etwas edleren Clubs am Goldstrand. Heißer Elekto Sound und noch heißere GoGo Tänzer und Tänzerinnen ziehen die Menge in ihren Bann. Hier kannst Du feiern und tanzen bis in die Morgenstunden. Ein Nachteil gegenüber den anderen Clubs sind die Getränkepreise, welche etwas höher sind. Trotz alledem sind diese gut bezahlbar. Ein weiteres Highlight ist, dass Du direkt von der Disco an den Strand gehen kannst. Tagsüber hat die anliegende PR Beach geöffnet und ab 6:00 Uhr morgen als After-Hour-Club. Feiern kannst Du hier also Open End.

Programmhighlights, Ausflugsmöglichkeiten am Goldstrand

Am Goldstrand sind nicht nur die Nächte vergoldet. Auch Tagsüber bietet der Goldstrand in Bulgarien jede Menge Highlights. Hier wirst Du jede Menge Action erleben. Ob am Beach oder auf dem Meer. Feier mit Deinen Freunden deinen Sommerurlaub und erlebe die Zeit Deines Lebens.

:: Schaumpartys
Kaum eine andere Party ist so beliebt wie die Schaumparty. Ganz klar, dass diese am Goldstrand von Bulgarien nicht fehlen darf.

:: Party Cruise
Das Partyschiff macht die Meere unsicher. Mit vielen anderen jungen Menschen feiert Ihr auf dem Party Cruise. Mit Zwischenstops und Badespaß wird das Erlebnis abgerundet.

:: Quad Safari
Erkundet das Landesinnere und fahrt mit dem Quad auf Actionreise. Etwas für Actionliebhaber.

:: Paintball
Eine absolute Trendsportart bei Jugendlichen ist Paintball. Die Paintball-Anlage ist auf jeden Fall eine Reise wert.

:: Tagesausflug Varna
Shoppingliebhaber aufgepasst: Varna bietet Euch jede Menge Möglichkeiten Euer Geld schneller auszugeben, als Ihr gucken könnt. Aber auch Sightseeing ist hier wunderbar möglich.

Anreise zum Goldstrand in Bulgarien

:: Anreise mit dem Flugzeug
Am schnellsten seid Ihr mit dem Flugzeug am Goldstrand. Der Flughafen befindet sich zirka 15 Kilometer vom Goldstrand entfernt und heißt Warna / Varna (VAR). Es besteht auch die Möglichkeit in Burgas (BOJ) zu landen. Dennoch ist dieser zirka 130 Kilometer entfernt. Vom Flughafen zum Goldstrand könnt Ihr beispielsweise mit dem Taxi reisen. Oder er fragt bei den Reisebussen der Veranstalter nach, ob diese Euch für ein kleines Handgeld mitnehmen könnt. Solltet Ihr eine Pauschalreise über einen Reiseveranstalter gebucht haben, empfehlen wir Euch darauf zu achten, dass der Transfer vom Flughafen zum Hotel bereits inbegriffen ist.

:: Anreise mit dem Reisebus
Eine Anreise mit dem Reisebus ist nicht unbedingt empfehlenswert. Aufgrund der sehr langen Reisezeiten, kann es durchaus dazu kommen, dass man bei Ankunft so erschöpft ist, dass die Kraft zum Party machen fehlt. Wir empfehlen Euch daher lieber die Partyreise mit Flug zu buchen.

:: Anreise mit dem Auto
Wenn Ihr einen langen Urlaub plant und jede Menge Zeit mitbringt, ist eine Anreise mit dem Auto empfehlenswert. Wir empfehlen Euch von Deutschland aus über Österreich, Ungarn und Rumänien zu fahren. Von München beispielsweise aus bis nach Varna sind es 1850 Km. Bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 130 Km/h benötigt Ihr dafür zirka 21 Stunden.

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>