Katamaran Segeln an der Ostsee

Jugendreisen Segeln ab 14 Jahren

Wie du im Sommer in nur einer Woche segeln lernst

Du hast sicher schon einiges über Jugendreisen in den Sommerferien gehört, richtig? Du weißt genau, dass sechs Wochen ganz schön lang werden können, wenn du keine Pläne hast, um dir die Zeit sinnvoll zu vertreiben. Worauf wenige dabei kommen, sind Jugendreisen in den Sommerferien oder genauer gesagt Segelreisen für Jugendliche an die Ostsee. Die ideale Lösung ist für dich sicher nicht der Urlaub mit der Familie, wenn du actionreiche und erholsame Sommerferien mit anderen in deinem Alter verbringen möchtest. Dafür musst du an Jugendreisen Segeln teilnehmen. Und das kannst du auch erreichen, wenn du nicht auf Entspannung und Relaxen verzichten willst. Denn auch dafür ist während der Jugendreisen Segeln Zeit. Dir wird es bestimmt nicht langweilig werden, wenn du eine oder zwei Wochen deiner Sommerferien gemeinsam mit anderen Teenagern bei einer Jugendreise Segeln an der Ostsee verbringst.

Der erprobte Weg wie du segeln lernst, auch wenn du noch nie auf einem Katamaran gewesen bist

Die Ostsee hat auch ihre rauen Seiten, was für dich die Situation schafft, um beim Segeln voll durchzustarten. Denn das bedeutet, dass du die in der Theorie erlernten Grundlagen gleich in die Praxis umsetzen kannst. Beim Segeln lernen auf dem Katamaran bist du in der Lage eine moderne Trendsportart auszuprobieren. Statt der allgemein bekannten Jolle, lernst du ein aktuelles Sportgerät kennen und steuern.
Die professionell geschulten Segellehrer bringen dir innerhalb einer Woche das Segeln bei. Die zwölf Stunden Unterricht werden dich darauf vorbereiten nach den sieben Tagen die Prüfung für den VDWS Segelgrundschein abzulegen. Danach bist du offizieller Gleitsegler und kannst die Ostsee mit dem Katamaran unsicher machen.

Folgendes werdet ihr lernen:

• Sicherer Umgang mit dem Katamaran
• Interessante Parcours-Fahrten
• Wichtige Manöver wie Wenden und Steuern
• Aufrichten eines gekenterten Katamarans


Tipps, um sich zwischendurch zu entspannen

Im Kurort Surendorf gibt es einen kilometerlangen Sandstrand, eine einladende Promenade und zahlreiche weitere Freizeitmöglichkeiten, die es dir ermöglichen zu relaxen oder etwas mit den anderen Teenagern zu unternehmen. Das bedeutet, dass du den idealen Ausgleich zu den actionreichen Segelstunden hast. Natürlich sind alle Freizeitaktivitäten freiwillig, sodass du die Wahl hast, ob du daran teilnehmen möchtest.


Die Segelschule – unser Partner für das Fachliche
Nordwind Wassersport e.V. unterscheidet sich vor allem durch seine Modernität von klassischen Wassersportvereinen. Der Schwerpunkt liegt neben dem Segeln auf Jolle und Dickschiff, beim Skiff- und Katamaransegeln, Kiten, Windsurfen und Oceankajak. Zusammen mit dem Yachtclub St. Peter-Ording bietet der Verein das ganze Jahr über Strandsegeln an.


Unterkunft
Im Sporthostel bringen wir dich gemeinsam mit den anderen Reisenden in Mehrbettzimmern unter. Dadurch lernt ihr euch untereinander schneller kennen. Zum Meer und zur Segelschule sind es nur wenige hundert Meter.


Verpflegung

Neben der Unterkunft ist auch die ausgewogene Vollverpflegung inklusive, was es dir erlaubt dich dreimal am Tag zu stärken. Das heißt du füllst deine Energiereserven mehrmals täglich und bist somit voller Power für die actionreichen Aktivitäten danach.


Mögliche Reisehöhepunkte

  • Einweisung ins Segeln mit dem Katamaran
  • Kombination aus Erfahrung / Neugierde / Disziplin / Körpergefühl
  • Erlernen die Grundlagen von Wind und Wasser
  • Einzelübungen – Selbstwahrnehmung sowie Konzentration
  • Segeln lernen im Segelcamp
  • Einweisung und Nutzung Niederseilelemente
  • Speedminton am Strand
  • Beachfußball und Volleyball am Strand
  • Einweisung und Nutzung der Stand-Up Paddling
  • Einweisung und Nutzung der Sit On Top Surfkajaks
  • geführte Kanutour oder Kuttertörn
  • Baden in der Ostsee
  • Tischtennis spielen
  • Gemeinschaftsspiele
  • Lagerfeuer am Grillplatz
  • Ein Grillabend

Ausflüge und Workshops werden von unseren Teamern und Reiseleitern angeboten. Eine Teilnahme ist keine Pflicht.


Leistungen

  • 8 Reisetage – 7 Übernachtungen – Vollpension
  • Unterkunft in Mehrbettzimmern direkt am Strand
  • Vollverpflegung sowie Getränke zu den Mahlzeiten
  • Snack und Getränk zur Begrüßung am Anreisetag
  • komplette Ausstattung mit Arbeitsmaterialien
  • 12 h Segelunterricht inkl. Theorie (in Zusammenarbeit mit Nordwind Wassersport)
  • Freie Nutzung nach Verfügbarkeit von Surfkajaks und Stand Up Paddeling Boardpools
  • 24h Reisebetreuung – Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse der Reiseteilnehmer
  • Keine Service- und Bearbeitungsgebühr
  • Unser Preis ist inkl. aller Leistungen
  • Die AGBs von Freebird Reisen sind Bestandteil dieser Reise
  • Die Pauschalreise ist im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet

Zusatzkosten
• VDWS-Schein bei Interesse 28,00 Euro


Reisezeiten und Preise


Teilnehmer pro Termin: mindestens 5 Personen – maximal 20 Personen – Geeignet für Jugendliche von 14 bis 18 Jahren.

Zusatzinformation
Der Segelunterricht ist nicht garantiert. Bei Sturm, Hagel oder Flaute entscheidet die Segelschule, ob der Unterricht ausfällt. In diesem Fall bemüht sich Nordwind Wassersport e.V ein alternatives Programm anzubieten wie zum Beispiel Windsurfen oder Stand-Up Paddling.


Anreise und Abreise

Sie können wählen zwischen:

  • Eigenanreise
  • Betreuter Zug- und Bustransfer
    • Berlin, Hamburg, Köln, Wuppertal, Dortmund, Münster, Osnabrück, Bremen