Kiten an der Ostsee

Jugendreisen Kiten – So macht der Sommer Spaß

Kiten an der Ostsee

Das ultimative Ferienerlebnis sucht eigentlich jeder Teenager. Schließlich möchte man nach der schulfreien Zeit etwas Ordentliches zu erzählen haben. Wer in der Gesprächsrunde dieses Mal nicht hinten anstehen will, für den könnte unsere Ostsee Jugendreisen Kiten genau das Richtige sein. Hier erwartet Euch ein unvergessliches Abenteuer mit jeder Menge Action, vielen Freizeitattraktionen und genügend Raum, um sich vollkommen frei entfalten zu können.

Langeweile wird bei uns kategorisch ausgeschlossen, was nicht bedeutet, dass man sich nicht auch mal etwas entspannen und zurückziehen kann. Wer den Urlaubstrubel in vollen Zügen genießen möchte, bekommt in Dahme, Schleswig-Holstein, direkt an der Deutschen Ostsee so einiges geboten. Hier erwartet Euch eine gute Mischung aus Auspowern bei trendigen Sportarten und zahlreichen Chancen, die Seele baumeln zu lassen und zu chillen. Ein Trip ins Ausland ist dabei nicht notwendig, denn rund um die Deutsche Ostsee gibt es vieles, was unsere betreute Jugendreisen Kiten so erlebnisreich macht.

Kiten – Trendsport für heiße Sommertage

Dahme ist der ideale Ort, um den Alltag hinter sich zu lassen, neue Freunde zu finden und ganz simpel, einfach nur Spaß zu haben. Hier kann man sich austoben, der kilometerlange Sandstrand bietet genügend Variation und verfügt von Beachvolleyballfeldern bis zur Strandanimation über einige Highlights. Besonders interessant wird es auf dem Wasser, wo man sich beim Kitesurfen den unterschiedlichsten Wellenhöhen stellen darf. Hier werden Grenzen überschritten und neuer Mut gewonnen. Man bekommt ein besseres Körperbewusstsein und das Selbstvertrauen wächst. Kiten ist ein sehr komplexer Sport, der den Jugendlichen einiges abverlangt und jede Menge Spannung mit sich bringt.

Wichtig: Inklusive sind bei all unseren Kursen Neoprenanzug, Surfbrett und Lenkdrachen.


Unterkunft

Wer davon ausgeht, dass es für die perfekte Urlaubsreise ein Hotel bedarf, wird auf dem Zedano Campingplatz eines Besseren belehrt. Vor Ort erwarten Euch hochwertig ausgestattete COCOS Sweet, die jede Menge Komfort besitzen und eine erstklassige Ausgangslage für das Ferienabenteuer darstellen. Dank der vielen Möglichkeiten im Camp ist immer was los und in Windeseile trifft man Gleichgesinnte, mit denen man gemeinsam eine tolle Zeit erleben kann.

Zu den COCOS Sweets gehören:

• Strom – Licht und Steckdosen
• Tisch plus Stühle (entsprechen der jeweiligen Belegung)
• Jumboxen (Sachenunterbringung)
• Fußboden
• Feldbetten (Schlafsäcke bitte mitbringen)


Verpflegung

Im Bereich der täglichen Versorgung setzen wir auf eine ausgewogene Vollpension bei unseren Jugendreisen. Morgens startet Ihr mit einem coolen Frühstücksbrunch. Mittags gibt es dann eine abwechslungsreiche Siesta und am Abend kann man beim warmen Essen den Gaumen verzücken. Zu allen Mahlzeiten werden die Getränke selbstverständlich zur Verfügung gestellt.


Reisehöhepunkte

• Baden im Meer / sich sonnen – bräunen / chillen
• Kiten lernen
• Minigolf spielen
• Sonnenuntergänge
• Tischtennis, Boccia
• Soccerplatz und Centercourt Tennis
• Ostsee Erlebniswelt
• Internetpoint – W-LAN
• Chillen in der Strandbar
• Besuch im Hansa Park
• Beachfußball und Volleyball
• Baskettball spielen
• Beachparty
• Schwimmen in den Tag
• Shopping an der Strandpromenade

Ausflüge und Workshops werden von unseren Teamern und Reiseleitern angeboten. Eine Teilnahme ist keine Pflicht.


Leistungen

• 7 Reisetage – 6 Übernachtungen – Vollpension
• Unterkunft in modernen wetterfesten COCOS Sweet
• Vollverpflegung und Getränke zu den Mahlzeiten
• Kostenlose Nutzung der Strände
• Reiseleiter vor Ort
• Getränke rund um die Uhr
• Inklusive Ostseecard
• 24h Reisebetreuung durch unsere Teamer
• Tagesausflug in den Hansapark
• Bei Buchung der Surfreise 8 h Surfunterricht inkl. Theorie
• Unser Preis ist inklusive aller Leistungen
• Veranstalter dieser Reise ist Freebird Reisen

Zusatzinformation:
• Es besteht keine Garantie auf Kiteunterricht. Die Surfschule Dahme entscheidet über einen möglichen Ausfall des praktischen Unterrichts bei Flaute, Sturm, Hagel. etc.
• Falls Auf Grund von nicht ausreichend Wind kein Kiteunterricht gegeben werden kann, kann auf Surfunterricht oder SUP (Stand up Paddeling) ausgewichen werden.


Reisezeiten und Preise

Zur Buchung auf den Termin klicken = los gehts!


Anreise und Abreise

Ihr könnt wählen zwischen Transfer ab Hamburg oder Eigenanreise. Bei Eigenanreise erhaltet Ihr die genaue Anschrift unseres Objektes nach Buchung der Jugendreise. Bei weiteren Anfragen zu unseren Jugendreisen Kiten im Sommer helfen wir Ihnen gerne weiter.

• Eigenanreise
• Transfer/Transfer gegen einen Aufpreis von 15/15 € ab Hamburg (Fremdleistung)